Schriftgröße: A A A
Startseite | Partner | Downloads | Links
deutsch | english | български | français | lietuviškai | polski
Kontakt | Impressum | Sitemap

Hilfe

Kinder- und Jugendtelefon "Nummer gegen Kummer"
Das Kinder- und Jugendtelefon „Nummer gegen Kummer“, bietet eine
Online-Beratung an, auch zu Übergriffen im Internet.
www.kijumail.de/kummerkasten/nutzer/zeigeAnmeldung
oder Du kannst die Hotline anrufen: 0800 – 111 0 333.
Für Eltern gibt es eine gesonderte Nummer: 0800 – 111 0 550.

Homepage für jugendgefährdende Schriften
Die Homepage für jugendgefährdende Schriften, d. h. Seiten, die rassistische, gewaltverherrlichende und/oder pornographische Inhalte für Kinder und Jugendliche zugänglich machen, ist für eine Beschwerde zu erreichen unter:
www.jugendschutz.net oder der E-Mail-Adresse: hotline@jugendschutz.net

Polizei
Wenn es zu strafbaren Handlungen im Netz kommt, kann bei der Polizei eine Anzeige erstattet werden. Die Adressen der zuständigen Polizeidienststellen sind unter www.bka.de zu finden.

INHOPE (Internet Hotline Providers in Europe)
ist der Dachverband von Internet- Beschwerdestellen, die weltweit operieren und Beschwerden über illegale Inhalte im Internet entgegennehmen. Die INHOPE Association wurde ins Leben gerufen, um die Kooperation zwischen den Internet-Hotlines zu erleichtern.

Internetbeschwerdestelle
Auf den Seiten der Internetbeschwerdestelle können illegale Inhalte gemeldet werden: www.internet-beschwerdestelle.de




Statistische Erhebungen/ Studien zur Internetnutzung von Kindern und Jugendlichen

www.eukidsonline.de
www.eukidsonline.net
In einer europaweiten Befragung wurden 25.000 Neun- bis 16-jährige zu ihrem Online-Verhalten befragt. Die Ergebnisse sind länderspezifisch, aber auch in Relation zueinander ausgewertet.

www.mpfs.de
Hier stellt der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest seine jährliche Untersuchung zum Umgang von 12- bis 19-jährigen mit Medien und Informationen vor.

www.bka.de/kriminalwissenschaften/sirup.pdf
Eine Untersuchung zu Sicherheitsrisiken für Computeranwender im häuslichen Umfeld durch kindliche und jugendliche PC-Nutzer.

www.uni-leipzig.de/~umfmed/MeMo_SON10.pdf




Informationen

www.klicksafe.de
Die Seiten bieten Informationen rund um Themen des Internets, um zu sensibilisieren und die Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen zu fördern.

www.internet-abc.de
Auf dieser Seite lernen Kinder spielerisch, wie sie das Internet nutzen können. Es gibt auch hilfreiche Tipps für Eltern.

www.schau-hin.info
Eine Seite für Eltern, die mit ihren Kindern die Medienwelt entdecken.




<< zurück zur Übersicht | Artikel drucken
Lost in Cyber World ist ein Projekt von IN VIA Katholische Mädchensozialarbeit für das Erzbistum Berlin e.V.